Wirkung von Stammzellen aus Fettgewebe

Wirkung von Stammzellen aus Fettgewebe

Die Behandlung mit Stammzellen aus Fettgewebe steht noch ganz am Anfang. Prinzipiell unterscheiden wir jedoch zwischen zwei wissenschaftlich belegten Funktionen, die Stammzellen erfüllen: Die Zellerneuerung und die Entzündungshemmung.

  • Zellerneuerung durch Stammzellen
    Stammzellen haben die Fähigkeit, sich in jedes Organ zu verwandeln. Das heißt man kann durch eine Injektion von Stammzellen einen Schaden heilen. Klinische Anwendungen haben dabei gezeigt, dass grundsätzlich alle Organe durch Stammzellen behandelt werden können. Hierbei werden Stammzellen in die erkrankten Organe injiziert, wodurch das geschädigte Gewebe erneuert wird.
  • Entzündungshemmung durch Stammzellen
    Wissenschaftliche Ergebnisse belegen, dass Stammzellen neben der Zellerneuerung auch einen entzündungshemmenden Effekt haben. Bei vielen Verschleißerkrankungen der der Gelenke führen nicht primär die Verschleißerscheinungen sondern Entzündungsprozesse zu Schmerzen. Besonders schmerzhafte, chronisch entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparates können so mittels Stammzellentherapie erfolgreich behandeln werden.