Was ist die Stammzelltherapie?

Was ist die Stammzelltherapie

Eine Stammzelltherapie ist eine moderne und hochwirksame Therapieform, bei der körpereigene Stammzellen aus Fettgewebe eingesetzt werden. Sie eignet sich zur Behandlung von Erkrankungen und Beschwerden des Bewegungsapparates wie Arthrose, Muskel- und Sehnenverletzungen und Gelenkerkrankungen sowie bei Wundheilungsstörungen oder zur allgemeinen Regeneration und Rejuvenation. Der Behandlungserfolg der Stammzelltherapie beruht auf der regenerativen Wirkung der Stammzellen.

Vorteil der Stammzelltherapie

Stammzellen haben die Fähigkeit sich zu teilen und neues Gewebe zu bilden. Sie sind damit für den Erhalt des körperlichen Organismus verantwortlich – sie halten uns quasi am Leben. Mit der Stammzelltherapie werden Schwachstellen des Körpers behandelt, die sich aus eigener Kraft oder mit Hilfe anderer Behandlungen nicht regenerieren können. Immer mehr Menschen lassen aus diesem Grund schmerzhafte Gelenkerkrankungen wie Schulterarthrose, Wirbelsäulenarthrose, Fingerarthrose, Hüftarthose und Kniearthrose mit Stammzellentherapie behandeln. Zusätzliche Einsatzgebiete der Stammzelltherapie sind Wundheilung sowie regenerative Anti-Aging Anwendungen.

Behandlung mit Stammzelltherapie

Die Stammzelltherapie mit Stammzellen aus Fettgewebe wird ambulant mit ärztlicher Expertise auf Klinikniveau im diskreten Ambiente unseres privatärztlichen Medizinzentrums durchgeführt. Sie sind schonend und für den Patienten mit wenig Aufwand verbunden. Schon kurz nach der Stammzelltherapie ist der Patient fit und kann seinem normalen Alltag nachgehen.

Für die Behandlung mit Stammzellen aus Fettgewebe stehen uns verschiedene Therapiemöglichkeiten zur Verfügung: die lokale Behandlung durch Injektion in das betroffene Gewebe, die systemisch wirkende intravenöse Therapie, eine Kombination aus lokaler und systemischer (intravenöser) Behandlung und die Rejuvenation. Lesen Sie hier mehr über Ablauf der Stammzelltherapie.

Gewinnung von Stammzellen

Für die Gewinnung der Stammzellen wird zuerst eine kleine Menge körpereigenes Fett entnommen aus dem im direkten Anschluss die Stammzellen isoliert werden. Für diese Isolierung verwendet das Zentrum für Regenerative Medizin und Stammzelltherapie zertifizierte Systeme, mit deren Hilfe die Stammzellen innerhalb einer Stunde bereitgestellt werden. Sofort nach der Isolierung sind die Stammzellen einsatzbereit für Therapie und Behandlung.

Beratung & Kontakt

Sie haben noch Fragen zu der Stammzelltherapie? Gerne informieren PD Dr. med. Ralf Rothörl und Dr. med. Erich Rembeck, unsere Spezialisten für Regenerative Medizin und Stammzelltherapie, Sie individuell und persönlich. Vereinbaren Sie einfach einen Termin. Wir freuen uns auf Sie!